Angebote

Aus ref
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aktives Lernen steht bei unseren Workshops im Mittelpunkt

Die Referenten des wiki:team vermitteln Medienkompetenz beim Umgang mit Wikipedia. Insbesondere bieten wir an:

  • Workshops zur Weiterbildung für Lehrer, Medienpädagogen, Universitäten und Bibliotheken.
  • Schüler-Workshops für die Mittel- und Oberstufe aller Schulformen.
  • Autorenschulungen für Senioren.
  • Vorträge zu Wikipedia und zu freien Inhalten.

Wenden Sie sich gerne an einen Referenten aus Ihrer Region oder nutzen die weiteren Kontaktmöglichkeiten. Sprechen Sie uns auch an, wenn Sie eine Veranstaltung zu einem Thema planen, das hier nicht aufgeführt ist, aber zu unserem Arbeitsgebiet passt.

Themen

  • Hinter den Kulissen von Wikipedia: Wie entstehen die Inhalte, die man in Wikipedia vorfindet? Wer pflegt sie? Wie organisieren sich die ehrenamtlichen Autoren und Fotografen?
Wir zeigen ihnen „live“ in Wikipedia, wie mit Hilfe der MediaWiki-Software Artikel entstehen, werfen gemeinsam einen Blick auf die Qualitätssicherung und aktuelle Diskussionen. Gerade der soziale Aspekt des Projekts – Wikipedia als eine Gemeinschaft von Autoren und Entwicklern – ist den meisten Lesern völlig unbekannt.
  • Wikipedia lesen: Die Texte in Wikipedia entstehen kollaborativ, das heißt mehrere – häufig anonyme – Autoren arbeiten daran mit. Was bedeutet das für die Nutzung von Wikipedia?
Unser Ziel ist es, durch fundierte Aufklärung über die Entstehung der Wikipedia-Inhalte zu einem mündigen und kritischen Umgang mit ihnen beizutragen.
  • Wikipedia im Unterricht: Schüler bedienen sich meist unkritisch aus Wikipedia-Artikeln, wenn sie Referate oder Hausaufgaben erstellen.
Was gibt es beim Einsatz von Wikipedia im Unterricht zu bedenken? Inwieweit kann man Wikipedia vertrauen? Wie kann man Inhalte aus Wikipedia überprüfen? Wie geht man kompetent mit einem prinzipiell „unsicheren“ Medium beim Lehren und Lernen um?
  • Wikipedia-Inhalte weiternutzen: Die Inhalte von Wikipedia stehen unter freien Lizenzen, die jedem eine unentgeltliche Weiternutzung erlauben. Meistens ist es dazu lediglich die Nennung der Urheber und der Lizenzbedingungen nötig. Für Unterrichtsmaterialien, Referate, die Schülerzeitung oder die eigene Website sind die Wikimedia-Projekte eine hervorragende Fundgrube.
In der Praxis stellen sich jedoch eine Reihe von Fragen: Wie finde ich die gewünschten Inhalte? Woran erkenne ich, welche Lizenz genutzt wird und welche Bedingungen diese stellt? Was bedeutet „Namensnennung“ im konkreten Fall? Eine Einführung in das Urheberrecht der freien Inhalte.

Beispiele

Workshop für Lehrer,
Medienpädadogen, Dozenten
und Bibliothekare
Schüler-Workshop
Beispiel für Mittelstufe
Vortrag
„Hinter den Kulissen der
größten Enzyklopädie der Welt“
  • Vortrag: Hintergrund und Geschichte
  • Praxisphase: Wie entstehen Artikel? Wie funktioniert Wikipedia?
  • Vortrag und Übung: Qualitätssicherung in Wikipedia
  • Diskussion: Wikipedia als Herausforderung für den Unterricht
  • Was sind freie Lizenzen? Wie kann ich Wikipedia-Inhalte weiternutzen? (inkl. Einführung in das Medienarchiv Wikimedia Commons)
  • Abschließende Diskussion
  • Aktiver Einstieg
  • Vortrag: Was ist eigentlich Wikipedia?
  • Praxisphase: Wie entstehen Artikel? Wie funktioniert Wikipedia?
  • Diskussion und Übung: Was macht einen Text glaubwürdig?
  • Vortrag: Werden die Inhalte überprüft? Wenn ja, wie?
  • Praxisphase: Qualitätssicherung in Wikipedia
  • Zusammenfassung und Abschluss
  • Was ist eine Enzyklopädie?
  • Wie entstand Wikipedia?
  • Was ist freies Wissen?
  • Welche Gemeinschaft steht hinter dem Projekt?
  • Wie entstehen Artikel?
  • Werden die Inhalte überprüft?
  • Welche gesellschaftlichen Auswirkungen hat Wikipedia?
Umfang: 2 bis 6 Stunden Umfang: 3 bis 6 Stunden Umfang: 1 bis 2 Stunden
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Intern
Werkzeuge